Karl-Marx-Str. 135, 12043 Berlin - Telefon: (030) 577 97 776 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

To be or not to be an artist

Die Künstlersozialkasse wird natürlich nicht automatisch auf Sie aufmerksam. Sie müssen bei der Künstlersozialversicherung einen Antrag stellen. In dem Antrag müssen Sie nachweisen, dass Sie dauerhaft als Künstler oder Publizist Ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Bereits an dieser Stelle können erste Probleme auftreten. Das Gesetz definiert nur sehr vage, wer Künstler oder Publizist ist. Im Zusammenhang mit neuen Medien gibt es oft Streitpunkte, ob es sich um eine künstlerische bzw. publizistische Tätigkeit handelt. Ebenso wenn es Überschneidungen zwischen handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten gibt.

Jahreseinkommen und Prüfungen durch die Künstlersozialkasse

Bis zum 01. Dezember jeden Jahres müssen Sie abschätzen, wie hoch Ihr Einkommen im folgenden Jahr sein wird. Diese Schätzung ist die Grundlage für die Höhe Ihrer Beiträge zu den Sozialversicherungen.

Naturgemäß ist es sehr schwierig die Einkünfte für ein Jahr im Voraus zu schätzen. Wenn, dann kann allenfalls ein geringer Teil der Einkünfte zu diesem Zeitpunkt bereits fest vorhergesagt werden, z.B. weil schon ein Vertrag geschossen wurde. Unerwarteten Ereignissen wie z.B. Krankheit oder unerklärliche Umsatzeinbußen oder Umsatzsteigerungen können die Prognose nachträglich verfälschen.

Der über die Künstlersozialversicherung versicherte Personenkreis ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Der Gesetzgeber hat deswegen verschärfte Kontrollen für die Versicherten eingeführt. Die Künstlersozialversicherung verlangt jährlich von mindestens fünf Prozent der Versicherten detaillierte Auskünfte über die tatsächlichen Einkünfte der vergangenen vier Kalenderjahre. Weicht das tatsächliche Einkommen zu stark von dem prognostizierten Einkommen ab, greift die Künstlersozialkasse immer öfter hart durch und verhängt Bußgelder.

Aber ab wann weicht das tatsächliche Einkommen zu stark von der Prognose ab und was ist bei der Schätzung des Einkommens zu beachten?
Ich unterstütze Sie bei der Prognose Ihres zukünftigen Einkommens wie auch in sämtlichen Überprüfungsangelegenheiten der Künstlersozialkasse.